You are currently viewing Corona und Verantwortung

Corona und Verantwortung

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized

Zum Yogaunterricht können Geimpfte oder Genesene Teilnehmer*innen kommen. Die Tests halten wir nicht für geeignet genug, um frühzeitig eine Infektion zu erkennen. Daher weichen wir hier von der 3-G-Regel ab.

Eure Kontaktdaten werden bei jeder Stunde durch eine digitale Lösung erfasst. Die Anwendung ist kinderleicht und unkompliziert. Ihr könnt euch unter www.visits.de darüber informieren.

Da ViSITS die Impf- oder Genesen-Zertifikate nicht dauerhaft speichern darf, wäre es gut, wenn ihr die Zertifikate z.B. in der Corona-Warn-App speichert, damit wir sie scannen können.

Als Veranstalter sind wir auch mit der ab dem 01.10.2021 gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW dazu verpflichtet, diese Nachweise der Immunisierung zu kontrollieren und zu dokumentieren. 

Die Matten und alle Kontaktflächen werden regelmäßig desinfiziert und gereinigt. Wenn ihr die Matten hier nutzt, dann bringt bitte ein Handtuch mit, das ihr auf die Matte legen könnt und desinfiziert anschließend die Matte.

Der Raum wird während und auch zwischen den Stunden gut gelüftet. Desinfektionsmittel zur Hände-Desinfektion steht im Raum zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, mit euch den Yoga-Spirit im Raum einziehen zu lassen und diesen mit positiven Energien zu füllen. So dass dieser Yogaraum ein Ort sein kann, in den ihr gerne kommt, um eine Verabredung mit euch selbst zu haben und Zeit für Muße und Einklang zu erleben.